Hypnose gegen Angst

Angst zu haben ist eine durchaus wichtige Funktion des Körpers, auch wenn es oftmals eher mit negativen Eigenschaften assoziiert wird. Es handelt sich dabei um eine Schutzfunktion, die uns in gefährlichen Situationen dazu bringt, zu kämpfen oder zu fliehen. Bei einer Angststörung entwickelt sich jedoch eine übertriebene, unreale Angst, ohne tatsächlich vorliegende Bedrohung.

Solche können eine geschlossene Angst wie  z.B.wie unter anderen Phobien ( Angst vor Spinnen uvm. )

oder Auch diverse andere Ängste wie 

  • Höhen-, Flug-, sowie Platzangst
  • Angst vor Tieren, Prüfungen, Beziehungen oder im Mittelpunkt zu stehen
  • Redeangst - nicht in der Lage zu sein sich zu äußern 
  • oder einen  Vortrag  zu halten vor Menschen  
  • Eifersucht
  • Verlassensangst 
  • Liebeskummer 
  • Angst sich Entscheidungen zu treffen
  • Unsicherheits Angst 
  • Selbstwert Themen , Selbstvertrauen , uvm.
  • Angst rot zu werden , wenn ich sprechen soll

 

 nach Thema können auch Eigenschaften wie ein zu geringes Selbstwertgefühl, zu geringes Selbstvertrauen/Selbstbewusstsein oder auch Scham eine Rolle spielen, welche dann ebenfalls in die Therapie einfliessen.

Wie kann dir meine Hypnosetherapie dabei helfen, diese in den Griff zu bekommen? Kurz gesagt, hast du im tiefenentspannten Zustand der Hypnose Zugriff auf dein Unterbewusstsein. In diesem befindet sich dein Langzeitgedächtnis und auch sämtliche Emotionen, welche dir möglicherweise im Weg stehen. Im Rahmen der Therapie kannst du diesen Emotionen auf den Grund gehen, und sie mit meiner Unterstützung ins richtige Licht rücken, damit du dein wahres Potential entfalten kannst.

Kontakt :

Hannelore Schmidt

Hailerstr. 12 

83024 Rosenheim

Tel.0176 64838032

08031 2081128

hannel.27sybille@gmx.net

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hannelore Schmidt